Reisen

Bereits Goe­the hat sei­ne Rei­se nach Ita­li­en dazu genutzt, Kraft zu tan­ken und neue Inspi­ra­ti­on zu erhalten.

Der Gen­tle­man weiß um die Wich­tig­keit des Wech­sel­spiels von Anspan­nung und Ent­span­nung. Er geht auf Rei­sen, spei­chert die Erleb­nis­se und Ein­drü­cke ab, nimmt sie in sich auf, weil er weiß, dass das Gedächt­nis die Schatz­kam­mer des Men­schen ist.

Die Rei­sen des Club der Gen­tle­men sind eine Sym­bio­se aus Bil­dung, stil­vol­lem Erle­ben und Genuss.

Events zu diesem Angebot

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok